29 sehr kleine Hunderassen (Toyhunde)

[Werbung]: Wenn Du über einen unserer Affiliate-Links kaufst, bekommen wir eine Provision.

Sehr kleine Hunderassen werden oft angeschafft, weil sie sehr niedlich und auch in einer Wohnung gut zu halten sind. Auch Toyhunde sind aber große Persönlichkeiten und wollen wie ein echter Hund behandelt werden.

Hier findest Du unsere anderen Listen:

Welche Hunderassen sind sehr klein?

Sehr kleine Hunderassen sind besonders handlich und auch das Kindchenschema ist bei den Toyhunden oft sehr ausgeprägt. Neben miniaturisierten Hunderassen findet man in dieser Kategorie aber auch einige Vierbeiner, die einfach extra kurze Beine abbekommen haben…

Eine zu starke Miniaturisierung ist bei unseren Vierbeinern allerdings oft mit vielen gesundheitlichen Problemen wie z.B. Gebissfehlern und einem viel zu zarten Knochengerüst assoziiert. Man sollte also dem Hund zuliebe also bitte einen großen Bogen um alles machen, was als besonders winzig oder gar als „Teacup-Hund“ beworben wird!

Für unsere Liste sehr kleiner Hunde haben wir Vierbeiner mit einer Schulterhöhe von unter 30 cm oder einem Körpergewicht von unter 5 kg ausgewählt. Die eine oder andere Ausnahme gibt es natürlich immer.

Liste sehr kleiner Hunderassen

Hier findest Du eine Übersicht der Toyhunderasse mit Bild:

1

Prager Rattler

Schulterhöhe: 21-23 cm
Gewicht:
 
± 2,6 kg
Hundetyp: Begleithund

  • Tschechische Hunderasse

Dieser Winzling ist eine der kleinsten Hunderassen der Welt. Es gibt beim Prager Rattler eine kurzhaarige und eine langhaarige Varietät, diese Hunderasse gilt als sehr aktiv, anhänglich und gelehrig.

2

Toypudel

Schulterhöhe: 23-28 cm
Gewicht:
 
3-4 kg
Hundetyp: Begleithund

Der Pudel ist als vielseitiger und intelligenter Hund mit lockigem Fell bekannt und ein sehr umgänglicher und beliebter Begleithund. Seine kleinste Varietät ist der zierliche Toypudel.

3

Zwergspitz

Schulterhöhe: 18-24 cm
Gewicht:
 
ca. 1,8-3,5 kg
Hundetyp: Spitze

  • Deutsche Hunderasse

Der Deutsche Spitz wird in verschiedenen Varietäten gezüchtet. Viele Kleinspitze und natürlich der winzige Pomeranian zählen dabei zu den sehr kleinen Hunderassen unter 30 cm.

4

Yorkshire Terrier

Schulterhöhe: ca. 20-22 cm
Gewicht:
 
bis 3,2 kg
Hundetyp: Terrier

  • Britische Hunderasse

Der Yorkshire Terrier ist ein langhaariger Hund, dessen Fell sich in den ersten Monaten von schwarz-loh zu blaugrau-loh umfärbt.

Die winzige Statur dieses Zwergterriers hält den zähen kleinen Charakterkopf nicht davon ab seine Familie mit seiner verspielten und charmanten Art zu erfreuen.

5

Havaneser

Schulterhöhe: 21-29 cm
Gewicht:
 
ca. 3-7 kg
Hundetyp: Bichon

  • Kubanische Hunderasse

Havaneser sind für ihr sonniges Gemüt, ihr aufmerksames Wesen und ihr seidiges buntes Fell bekannt.

Wer sich Pflegeaufwand sparen will, kann diesen Begleithund auch etwas frisieren, denn das Fell besitzt keine Unterwolle und kann problemlos eingekürzt werden.

6

Chihuahua

Schulterhöhe: ca. 15-23 cm
Gewicht:
 
1-3 kg
Hundetyp: Begleithund

  • Mexikanische Hunderasse

Der mexikanische Chihuahueño ist bekannt als die kleineste Hunderasse der Welt. Es gibt diese winzigen Vierbeiner mit langem oder kurzem Fell, dass viele verschiedene Farben haben kann.

Diese gelten als große Persönlichkeiten im besonders kleinen Format. Chihuahuas sind lebhafte kleine Begleithunde, die fair behandelt und beschäftigt werden wollen wie jeder andere Vierbeiner auch.

7

Papillon

Schulterhöhe: ca. 20-28 cm
Gewicht:
 
1,5-5 kg
Hundetyp: Begleithund

Der Papillon ist für seine besonders großen Stehohren bekannt. Er ist aber nur eine Varietät der Kontinentalen Zwergspaniel, zu denen auch der seltenere hängeohrige Phalène gehört.

8

Russkiy Toy

Schulterhöhe: 22-27 cm
Gewicht:
 
bis 3 kg
Hundetyp: Begleithund

  • Russische Hunderasse

Dieser winzige Vierbeiner ist vermutlich eng mit dem English Toy Terrier verwandt, aber auch andere Zwerghunde wurden bei der Zucht dieser anhänglichen Vierbeiner eingesetzt. Typisch für den zierlichen Russkiy Toy ist die hochläufige Statur und das wachsame Wesen.

9

Shih Tzu

Schulterhöhe: bis 27 cm
Gewicht:
 
4,5-8 kg
Hundetyp: Begleithund

  • Tibetische Hunderasse

Der Shih Tzu ist ein sehr kleiner Begleithund mit kurzer Nase und großen runden Augen. Diese unabhängigen und flauschigen kleine Hunden haben bodenlanges Fell und brauchen regelmäßig intensive Fellpflege.

Die Vorfahren des Shih Tzu sollen in Tibet gelebt haben, vielleicht ist dieser Toyhund aber auch erst durch eine Kreuzung des chinesischen Pekingesen mit dem tibetischen Lhasa Apso entstanden, das weiß man heute nicht mehr so genau.

10

Zwerg- und Kaninchenteckel

Schulterhöhe: ca. bis 27 cm
Gewicht:
 
ca. 3,5-5,5 kg
Hundetyp: Dachshunde

  • Deutsche Hunderasse

Den niederläufigen Dackel gibt es mit kurzem, langem oder drahtigem Fell.

Zudem kommen bei den Dachshunden auch verschiedene Größen vor, Zwergdackel und Kaninchendackel wurden als Erdhunde für besonders enge Wildbauten gezüchtet.

11

Lhasa Apso

Schulterhöhe: ± 25 cm
Gewicht:
 
5-8 kg
Hundetyp: Begleithund

  • Tibetische Hunderasse

Der drollige kleine Lhasa Apso ist ein fröhlicher, aber unabhängiger Begleithund mit eher kurzen Beinen und sehr langem Fell.

Auch Bart und langes Kopfhaar gehören zum typischen Look, es kommen dabei sehr viele Fellfarben vor. Da das üppige Haarkleid manchmal zu pflegeintensiv wird oder bis über die Augen fällt, kürzen viele Halter es nach Belieben ein.

12

Welsh Corgi Pembroke

Schulterhöhe: 25-30 cm
Gewicht:
 
9-12 kg
Hundetyp: Hütehund

  • Britische Hunderasse

Dieser kleine Kerl stammt von niederläufigen Treib- und Hütehunden ab, mit denen man in Großbritannien Großvieh zum Markt trieb.

Trotz seiner niedrigen Rückenhöhe ist der Pembroke Welsh Corgi weder ein Leichtgewicht noch ein Schoßhund, sondern ein gelehriger und lebhafter kleiner Schäferhund.

13

Bologneser

Schulterhöhe: 25-30 cm
Gewicht:
 
2,5-4 kg
Hundetyp: Bichon

Der Bologneser ist eine Toyrasse aus Italien, die schon lange als kleiner Begleithund beliebt ist.

Die kleinen Bichons mit dem weißen Strähnenfell sind intelligent und verspielt, gelten aber insgesamt als sehr robust und ausgeglichen. Das macht sie zu guten Familienhunden für Menschen mit etwas älteren Kindern.

14

English Toy Terrier

Schulterhöhe: 35-30 cm
Gewicht:
 
2,7-3,6 kg
Hundetyp: Terrier

  • Britische Hunderasse

Bei einer Schulterhöhe bis zu 30 cm wiegen die meisten English Toy Terrier nur um die 3-4 kg.

Unter den Vorfahren dieser kompakten und kurzhaarigen Terrier findet man das Italienische Windspiel und den Manchester Terrier.

15

Australian Silky Terrier

Schulterhöhe: 23-26 cm
Gewicht:
 
3,5-5 kg
Hundetyp: Terrier

Der Australian Silky Terrier ist ein kerniger Zwergterrier mit sehr langem Fell. Wer den Pflegeaufwand nicht scheut, bekommt hier einen witzigen und temperamentvollen Toyhund, der sich über Beschäftigung und Zuwendungen freut.

16

Coton de Tuléar

Schulterhöhe:  22-30 cm
Gewicht:
 3,5-6 kg
Hundetyp: Bichon

  • Madagassische Hunderasse

Das Baumwollhündchen von Tuléar ist ein kleiner Bichon, der auf der Insel Madagaskar beheimatet ist. Dort wurde der Coton de Tuléar sie als Schoßhündchen reicher Bürger gehalten und gelangten erst nach Ende der französischen Kolonialzeit nach Europa.

Diese Vierbeiner gelten als besonders umgängliche und leicht erziehbare Begleithunde für alle Lebenslagen. Nur mit der Fellpflege sollte man sich irgendwie anfreunden können.

17

Zwergpinscher

Schulterhöhe: 25-30 cm
Gewicht:
 4-6 kg
Hundetyp: Pinscher und Schnauzer

  • Deutsche Hunderasse

Schon vor etwa 200 Jahren soll es den Zwergpinscher als miniaturisierte Version des kurzhaarigen Deutschen Pinschers gegeben haben.

Diese kleinen Rattler werden heute als mutige, lebhafte und fröhliche Begleithunde geschätzt, MinPins gibt es in rot oder schwarz-lohfarben.

18

Malteser

Schulterhöhe: 20-15 cm
Gewicht:
 3-4 kg
Hundetyp: Bichons

Der Malteser hat bodenlanges gescheiteltes Fell und ist ein sehr gedrungener und zierlicher Schoßhund. Es handelt sich um eine alte Hunderasse, die man schon in der Antike im Mittelmeerraum kannte. Er gilt als ausgeglichener und fröhlicher Begleithund.

19

Belgische Zwerggriffons

Schulterhöhe:  ca. 23-28 cm
Gewicht:
 3,5-6 kg
Hundetyp:
  Begleithunde

  • Belgische Hunderasse

Obwohl die drei Varietäten dieser kleinen belgischen Gesellschaftshunde innerhalb der FCI als drei unterschiedliche Hunderassen betrachtet werden, teilen sie sich einen Standard und unterscheiden sich nur in ihrer Felltextur und -farbe.

Entstanden sind diese Hunde durch Kreuzung rauhaariger Rattler mit beliebten Gesellschaftshunden des 19. Jahrhunderts.

Den auffällig brachycephalen Kopf mit den großen runden Augen hat er von mopsartigen Hunden und gilt daher auch als ein entfernter Cousin des Affenpinschers. Das intensiv rote Pigment des Phäomelanin soll er von kleinen Ruby-Spaniels erhalten haben.

20

Bichon Frisé

Schulterhöhe: 25-29 cm
Gewicht:
 5 kg
Hundetyp: Bichon

Ein typisches Merkmal dieser französisch-belgischen Begleithunde ist das schneeweiße Fell mit der pflegeintensiven Lockenfrisur.

Da viele Bichon a poil frisé durch ihr angenehmes Temperament als Familienhund gehalten werden, sieht man die meisten Vertreter dieser sehr kleinen Hunderasse in einer kürzeren Schur.

21

Australian Terrier

Schulterhöhe: bis 25 cm
Gewicht:
 
6,5 kg
Hundetyp: Terrier

Ein weitere Zwergterrier unter den sehr kleinen Hunderassen? Ja, denn wirklich groß werden Australian Terrier nicht.

Allerdings ist es auch schwierig diese kernigen kleinen Gesellen mal irgendwo zu bestaunen, denn diese Hunderasse ist in Deutschland ziemlich selten.

22

Bolonka Zwetna

Schulterhöhe: bis 26 cm
Gewicht:
 
3-4 kg
Hundetyp: Bichon

  • Russische Hunderasse

Der russische Bichon ist eine relativ junge Hunderasse, die sich wachsender Beliebtheit erfreut. Bislang ist dieser bunte Zwerghund aber noch nicht durch die FCI anerkannt, wird aber auf nationaler Ebene seit 2011 bereits vom VDH anerkannt.

Denn der Bolonka Zwetna vereint eine drollige Optik mit einem unternehmungslustigem Charakter. Er ist verspielt und anhänglich, aber dabei auch sehr ausgeglichen und nicht zu fordernd.

23

Norwich Terrier & Norfolk Terrier

Schulterhöhe: ca. 24-26 cm
Gewicht:
 
ca. 5 kg
Hundetyp: Terrier

  • Britische Hunderasse

Diese kernigen Hunderassen aus England werden schon lange als Familien- und Begleithunde gehalten. Mit um die 5kg Körpergewicht wirken sie für einen Zwerghund sehr robust, kompakt und stämmig.

Norwich Terrier und die hängeohrigen Norfolk Terrier zählen zu den kleinsten Arbeitsterriern, sind aber vor allem für ihre aktive und fröhliche Art beliebt.

24

Pekingese

Schulterhöhe: ca. 15-23 cm
Gewicht:
 
bis 5,4 kg
Hundetyp:
Asiatischer Zwerghund

Der Pekingese ist nicht nur ein extrem brachycephaler, sondern auch ein ganz besonders kurzbeiniger Hund.

Unter dem bodenlangen plüschigen Pelz vieler Ausstellungshunde ist es nicht ganz sichtbar, aber die Vorderbeine sind oft gekrümmt und die arme Kreatur muss auf kleinen Gehwarzen durch die Welt tippeln…

25

Tibet-Spaniel

Schulterhöhe: ± 25 cm
Gewicht:
 
4,1-6,8 kg
Hundetyp: Begleithund

  • Tibetische Hunderasse

Obwohl man diesen kompakten Vierbeiner als Tibet-Spaniel bezeichnet, handelte es sich nie um einen klein gezüchteten Stöberhund!

Stattdessen teilt der tibetische Spaniel sich vermutlich Vorfahren mit dem noch viel plattnasigeren Pekingesen. Man kennt den Tibet Spaniel heute als etwas selbstbewussten, sehr fröhlichen und aufgeweckten kleinen Begleithund mit großer Persönlichkeit.

26

Volpino Italiano

Schulterhöhe: 25-30 cm
Gewicht:
 
ca. 4-5,5 kg
Hundetyp: Spitz

Der seltene Volpino Italiano stammt von den gleichen Hunden ab, aus denen auch die Deutschen Spitze hervorgegangen sind.

Von den anderen Spitzen unterscheiden den weißen oder roten Volpino u.a. die etwas höhere Stirn und die längeren Ohren.

.

27

King Charles Spaniel

Schulterhöhe: ca. 23-38 cm
Gewicht:
 
3,6-6,3 kg
Hundetyp: Gesellschaftsspaniel

  • Britische Hunderasse

Der King Charles Spaniel bekam seinen Namen, da ähnliche Hunde am Hof von Charles I. und Charles II. von England im 17. Jahrhundert sehr beliebt waren.

Die Zucht für Ausstellungen im 19. Jahrhundert hat diesen Zwergspaniels allerdings durch Einkreuzung von Mops oder Japan Chin einige brachycephale Merkmale beschert. Zu den rassetypischen Merkmalen gehören leider ein kaum mehr vorhandener Fang und ein hoch aufgewölbter runder Schädel.

28

Chin

Schulterhöhe: 20-27 cm
Gewicht:
 
ca. 3-4 kg
Hundetyp: Japanischer Spaniel, Begleithund

  • Japansiche Hunderasse

Der kleine Japan-Chin ist ein Verwandter der chinesischen Pekingesen und anderer asiatischer Toyhunde.

Es handelt sich um einen extrem kurznasigen und rundköpfigen Zwerghund mit mittellangem Fell. Diese Hunderasse soll im Idealfall um die 23-25 cm hoch werden und wiegt dann meist 3-4 kg.

29

Affenpinscher

Schulterhöhe: 25-30 cm
Gewicht:
 4-6 kg
Hundetyp: Pinscher und Schnauzer

  • Deutsche Hunderasse

Der Affenpinscher ist ein kleiner Hund, der allerdings sehr selten vorkommt. Seine ringsum abstehenden Drahthaare und die kurze Nase verleihen ihm ein deutliches Kindchenschema.

Diese sehr seltene Hunderasse aus Deutschland hat schwarzes Zottelhaar, das regelmäßig getrimmt werden muss, damit es nicht verfilzt.

Eine Besonderheit, die den kleinen Affenpinscher von den anderen Pinschern und Schnauzern unterscheidet, ist die ausgeprägte Rundköpfigkeit mit kurzem Nasenrücken und Vorbiss.