101 lateinische Hundenamen

[Werbung]: Wenn Du über einen unserer Affiliate-Links kaufst, bekommen wir eine Provision.

Ein lateinischer Name für Hunde ist gefragt? Hier haben wir eine Auswahl von Hundenamen auf Latein zusammengesucht, unter denen Du hoffentlich einen passenden Rufnamen für Deine neue Fellnase findest.

Lateinische Namen mit Bedeutung

Wir kennen das nur zu gut:

Ein neuer Vierbeiner zieht bald ein und Du bist auf der Suche nach einem schönen neuen Namen für das neue Hundekind.

Und jeder von uns möchte einen klangvollen Hundenamen, der am besten eine schöne Bedeutung haben. Schließlich begleitet einen der Hundename im Idealfall ein langes Hundeleben lang.

Und ein bißchen originell und außergewöhnlich soll der Name auch sein, aber nicht übertrieben extravagant und kompliziert zu rufen.

Pluto, Nox oder Nemo?

Du siehst, da kommt ganz schnell eine Liste an Kriterien zusammen, die die Suche nach einem Hundenamen schwierig machen können.

Deshalb haben wir für Dich schöne lateinische Hundenamen mit Bedeutung herausgesucht.

Bei den Hundenamen auf Latein gibt es sowohl klassische Namen wie Rex und Caesar als auch moderne oder ungewöhnliche Hundenamen.

Denn wir müssen uns natürlich nicht auf Vornamen beschränken, die die alten Römer ihren Kindern und Haustieren gegeben haben.

Wir können kreativ werden und viele Vokabeln der lateinischen Sprache als Rufnamen für unsere Vierbeiner verwenden.

Kurze Hundenamen auf Latein

Eine sehr beliebte Variante lateinischer Hundenamen sind kurze Begrifflichkeiten und Vokabeln.

Hier unsere Auswahl gut geeigneter kurzer Namen für Vierbeiner:

  • Nox – Nacht
  • Lux – Licht
  • Pax – Frieden
  • Leo – Löwe
  • Ego – Ich
  • Rex– König
  • Nix – Schnee
  • Mel -Honig
  • Paul – klein, bescheiden (von paulus)
  • Vox – Stimme
  • Via – Weg, Straße
  • Dea – Göttin
  • Sal – Salz
  • Titus
  • Lex -Gesetz
  • Pix – Pech, Teer

Lateinische Hundenamen für Hündinnen

Hier findest Du weibliche Hundenamen mit lateinischem Hintergrund:

  • Alba – weiß (von albus)
  • Vita – Leben
  • Dulci – süß (von dulcis)
  • Helvia – honiggelb, blond (von helvus)
  • Aquila – Adler
  • Silva – Wald
  • Rosa – Rose
  • Gloria – Ruhm
  • Nona – die Neunte
  • Aqua – Wasser
  • Viola – Veilchen
  • Pia – fromm, gewissenhaft (von pius)
  • Bini – zwei, beide
  • Stella – Stern, Gestirn
  • Aelia
  • Libra -Waage, Gleichgewicht
  • Livia – neidisch (von livius)
  • Caelia – Himmel (von caelum)
  • Filia – Tochter
  • Flavia – gelb, golden, blond (von flavus)
  • Nola – Glöckchen
  • Cassia
  • Striga – Hexe
  • Gemma – Knospe
  • Aura – Wind, Atem
  • Pica – Elster
  • Furia – Wut, Raserei
  • Pluma – Flaum
  • Lana – Wollfaden, Wollstoff
  • Clara – klar, hell (von clarus)

Lateinische Hundenamen für Rüden

Bei den männlichen Hundenamen auf Latein sind uns ebenfalls ein tolle Rufnamen eiingefallen:

  • Lupo – Wolf (von lupus)
  • Felix – Glück, Erfolg
  • Titus
  • Nero – stark, kräftig
  • Bonus – gut, achtbar, tapfer
  • Remus – Ruder
  • Corvus – Rabe
  • Bene – gut
  • Caesar
  • Emil – Rivale, Nachahmer, der Eifrige (von aemulus)
Rex, Lupo oder Corvus?
  • Ave – Sei gegrüßt
  • Cato – schlau, weise
  • Justus – gerecht (von iustus)
  • Turbo – Wirbelwind, Sturm
  • Paio – (von griechisch pelagus ‚Meer‘)
  • Magnus – groß
  • Brutus – schwer, wuchtig
  • Onyx
  • Primo – zum ersten Mal
  • Dexter – rechts, geschickt
  • Nemo – niemand
  • Rufus – rothaarig
  • Maxi – der Größte (von maximus)
  • Canis – Hund
  • Primo – der Erste (von primus)
  • Limo – feilen, glätten
  • Adrian (von Hadrianus)
  • Mica – Krümel, Prise

Hundenamen: Römische Mythologie

Vielleicht gefällt Dir ja einer der Namen, den die alten Römer für Götter oder personifizierte Tugenden verwendet haben?

  • Juno (Göttin der Geburt, der Ehe und Fürsorge)
  • Flora (Göttin der Blüte)
  • Pluto (Herrscher der Unterwelt)
  • Fama (Ruhm, Gerücht)
  • Sol (Sonnengott)
  • Picus (Gott der Felder und Wälder)
  • Luna (Göttin des Mondes)
  • Neptun (Gott des Meeres)
  • Maia
  • Fides (Vertrauen, Treue, Eid)
  • Mars (Gott des Krieges)
  • Amor (Gott der Liebe)

Hundenamen auf Latein

Latein begleitet uns auch heute noch im Alltag. Und zwar in Form vieler Vokabeln, die sich bis heute erhalten haben.

Und auch weniger bekannte Vokabeln können zu einem außergewöhnlichen Hundenamen mit lateinischem Ursprung werden.

Du wirst überrascht sein, wie viele unserer heutigen Begriffe sich auf das ausgestorbene Latein zurückführen lassen.

  • Extra – außen, ausgenommen
  • Brevis – kurz, klein, niedrig
  • Focus – Feuerstätte, Glut
  • Alibi – anderswo
  • Calix – Kelch, Becher
  • Barba – Bart
  • Iocus – Scherz, Spaß
  • Herba – Kraut, Pflanze
  • Gaudi – Spaß, Freude (von gaudium)
  • Ripa – Ufer
Turbo, Stella oder Juno?
  • Penna – Feder
  • Beta – der Zweite, Rübe
  • Contra – dagegen
  • Nimbus – Wolke, Heiligenschein
  • Norma – Maßstab
  • Costa – Rippe
  • Vacca – Kuh
  • Ambo – beide
  • Pila – Ball, Kugel
  • Terra – Erde, Land
  • Bulla – Blase, Siegel
  • Canna – Schilf, Kanne
  • Ilex – Stecheiche
  • Vappa – Taugenichts

Tipps zur Namenswahl

Einen schönen Namen für den Hund zu finden ist eine große Entscheidung.

Wir haben deshalb viele Listen für Euch zusammengestellt, von denen Du Dich inspirieren lassen kannst.

Wenn Dir kurze Hundenamen wie Vox oder Rex gefallen, dann schau auch mal in der großen Liste mit über 200 besonders kurzen Hundenamen vorbei.

Und auch der Klang italienischer Rufnamen oder griechischer Hundenamen gefällt Dir vielleicht besonders gut.

Beachte auch die üblichen Tipps rund um praktische Rufnamen für Deinen Hund:

Tipps

  1. Wähle einen Namen, der für Deinen Hund aus der Alltagssprache heraussticht. Wörtchen wie Nix benutzen wir zum Beispiel im Alltag häufiger als Rex.
  2. Vermeide zu lange Namen. Das macht es Dir leichter den Namen zu rufen und Dein Hund hat es leichter zu verstehen, wann er gemeint ist. Augustus Cornelius Tiberius und Hortensia Agrippina Laetitia  lassen sich einfach nicht so gut auch mal rufen wie Lupo oder Stella.
  3. Achtung vor Reimen! Achte darauf, das sich der Hundename sich nicht versehentlich mit einem Deiner geplanten Trainingssignale oder einem häufig verwendeten Begriff reimt. Man muss es ja nicht absichtlich verwirrend für den Hund machen. Wenn schon eine Mona im Haushalt wohnt, ist Nona kein guter Hundename.

Aber denk dran: Mach Dich nicht verrückt!

Ganz so wild ist das mit der Entscheidung meist gar nicht, wenn Du es nicht arg übertreibst.

Denn bei etwas längeren oder doch nicht so praktischen Namen passiert es ohnehin ganz schnell, dass Du im Alltag eine niedliche Abkürzung oder einen Spitznamen verwendest.

Der richtige Name passiert dann einfach und meist ganz anders als geplant.

Und wenn Dir der Name nicht gefällt, kannst Du ihn ruhig nochmal ändern. Wie gut das klappt, hängt vor allem von gutem Namenstraining ab. Dein Hund wird von einem Last-Minute-Namenswechsel keine Identitätskrise bekommen, versprochen!

Links

[1] Behind The Name: Ancient Roman Names; abgerufen 06/2021

[2] Baby-Vornamen.de: Lateinische Vornamen; abgerufen 06/2021

[3] The Spruce Pets: 43 Latin Dog Names; abgerufen 06/2021 von https://www.thesprucepets.com/latin-names-for-dogs-4846175