Zeckenzangen für Hunde: Die besten Produkte zur Zeckenentfernung

[Werbung] Bei den Shoplinks auf HundeFunde handelt es sich um sogenannten Affiliate-Links: Ich bekomme eine Provision, wenn ihr auf einen Link klickt und etwas kauft. Für Euch ändert sich nichts! Und noch ein Hinweis: Hier eingeblendete Produktinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung beim Anbieter geändert haben.

Wenn Du eine Zecke bei Deinem Hund entdeckst, solltest Du sie so schnell wie möglich entfernen. Hier findest Du alle bewährten Produkte zur Zeckenentfernung beim Vierbeiner, die Dir dabei helfen das lästige Ungeziefer möglichst schnell los zu werden.

Mach Dir allerdings klar: Das beste Zeckenwerkzeug für Hunde gibt es gar nicht. Denn am Ende ist das Entfernen von Zecken einfach reine Übungssache und die individuelle Vorliebe entscheidet darüber, mit welchem Zecken-Hilfsmittel Du am besten klar kommst.

Dankenswerterweise sind die üblichen Produkte zur Zeckenentfernung so günstig, dass es sich anbietet mehrere Produkte daheim zu haben. So kann man auch immer eine Zeckenzange, einen Zeckenhaken oder ein Kombiprodukt im Auto oder in der Bauchtasche zum Gassi mit dabei haben.

Direkt zu den am besten bewerteten Produkten in der Rubrik „Zeckenentfernung bei Hunden“ bei Amazon.

Wie entfernt man Zecken beim Hund?

Eigentlich ganz einfach: Du setzt das Werkzeug Deiner Wahl möglichst nah an der Einstichstelle an und wendest so lange leichten Zug an bis die Zecke sich löst. Vermeide quetschen und ruckartiges Zupfen. Spätestens wenn Du die Zecke so nicht heraus bekommst, kann 2-3mal vorher drehen helfen.

Hier findest Du mehr Infos rund um die Zecke beim Hund.

Vermeide Hausmittel und Tipps, bei denen die Zecke mit irgendeiner Substanz betupft (diverse Kaufpräparate, Öl, Kleber, Nagellack, Benzin, Alkohol, etc.) oder anderweitig (z.B. Feuer) abgetötet werden soll, so lange sie noch in der Einstichstelle steckt. Denn dadurch verminderst Du das Ansteckungsrisiko mit einem Krankheitserreger nicht!

1. Zeckenhaken

Zeckenhaken im 3er-Set
Hier bekommst Du zu 3 Zeckenhaken in robuster Kunststoff-Qualität und verschiedenen Größen, mit denen sich Zecken in allen Saugstadien prima greifen lassen.

Zeckenhaken sind deshalb so beliebt, weil sie praktisch, klein und günstig sind. Und auch bei diesem Set mit gleich 3 unterschiedlich großen Zeckenhaken machst Du dank des fantastischen Preis-Leistungs-Verhältnisses nix verkehrt.

Einen Zeckenhaken kann jeder flink bedienen lernen: Einfach den Hakenschlitz dich an der Hundehaut um den Zeckenkopf schieben. Dann mit leichtem Zug oder bei Bedarf ruhig auch nach ein paar Drehungen die Zecke aus der Haut lösen.

2. Zeckenzange

Zeckenzange aus Edelstahl
Neben all den produkten aus Hartplastik finde ich diese etwas kleinere Variante aus Metall besonders praktisch für unterwegs und zum festen Greifen noch sehr kleiner Zecken.

Zeckenzangen gehören für mich mit zu praktischen Produkten zur Zeckenentfernung. Allerdings gibt es in der Tat viele wackelige Konstruktionen auf dem Markt, die nicht bündig schließen oder unpraktisch in der Handhabung sind.

Übrigens: In der Regel habe ich bei den meisten Zeckenzangen mit Drehen mit erfolg als mit Ziehen.

Denn es erfordert ein bißchen Übung gleichzeitig das Hundefell zu scheiteln und mit der anderen Hand den Öffnungsmechanismus der Zeckenzange zu bedienen und dabei eine so ruhige Hand zu bewahren, dass man auch noch gleichzeitig nach dem punktgroßen Zeckenkopf zielen kann.

3. Zeckenpinzette

Zeckenpinzette
Verschiedene Festhaltepinzetten mit filigranen Greifern werden wegen ihrer guten Eignung zur Zeckenentfernung direkt an Hundehalter vermarktet.

Viele Hundehalter kommen wunderbar mit einer feinen Pinzette klar. Vor allem kleine Zecken und Zeckennymphen lassen sich mit einer feinen Pinzette oft besser greifen als mit einer gröberen Zeckenzange.

Man muss nur darauf achten, dass die gewollt feinen Endstücke auch tatsächlich bündig schließen. Denn sonst lässt sich der kleine Parasit natürlich nicht fest greifen.

4. Zeckenkarte

Du sparst 0,10 EUR
Zeckenkarte
Bei diesem Produkt zur Zeckenentfernung handelt es sich um einen Zeckenhaken im Kartenformat.

Wer nur ab und an mal eine Zecke befürchtet und eine Lösung sucht, die er im Portemonnaie tragen kann, für den ist eine Zeckenkarte u.U. genau richtig.

Unpraktisch in der Handhabung für Hundehalter finde ich allerdings, dass diese Zeckenkarten viel Platz erfordern, um sie seitlich über den Zeckenkopf stülpen zu können. Und das ist je nach Einstichstelle nicht immer möglich.

5. Zeckenschlinge

Zeckenschlinge
Hier greift man die Zecke nicht mit Pinzette oder zange, sondern legt ihr eine Schlinge um den Hals und versucht sie daran heraus zu ziehen.

Gerade für ganz, ganz kleine Zecken schwören manche Menschen auf eine Zeckenschlinge. Allerdings beklagen Halter langhaariger Hunde, dass gerade das durch das lange Fell erschwert würde.

Da ich selbst keine Erfahrung mit einer Zeckenschlinge habe, kann ich hier keine Meinung beitragen und überlasse Euch einen Versuch.

6. Zeckenentfernung-Set

Zeckenzangen und Zeckenpinzette
Qualitativ hochwertiges Set zur Zeckenentfernung am Hund im praktischen 3er-Set aus rostfreiem Edelstahl.

Es gibt unheimlich viele Sets rund um die Zeckenentfernung beim Hund zu erschwinglichen Preisen. Hier bekommst Du z.B. gleich zwei Typen von Zeckenzangen und eine Spezialpinzette aus hochwertigem Metall.

7. Zeckenentfernung-Kombiprodukt

Du sparst 0,40 EUR
2in1 Zeckenpinzette und Zeckenhaken
Mit diesem praktsichen Kombiprodukt aus Zeckenpinzette und Zeckenhaken für Hunde ist man für verschiedene Gelegenheiten gerüstet.

Verschiedene Körperstellen erfordern manchmal einen anderen Winkel oder ein anderes Werkzeug, um eine Zecke stressfrei vom Hund zu entfernen. Mit diesem praktischen Kombiprodukt ist man vor allem unterwegs immer gut ausgerüstet.

8. ZeckenDoc

Du sparst 2,95 EUR
Der ZeckenDoc
Mit diesem Produkt soll das Greifen der Zecke erleichtert werden.

Im Prinzip handelt es sich hier um einen Zeckenhaken, bei dem das Scheiben des Zeckenkopfs in das Werkzeug durch zwei Schieber erleichtert werden soll.

Ohne das Produkt zu kennen, würde ich annehmen, dass das bei mittel- und langhaarigen Hunden unpraktisch werden könnte. Und laut Kundenstimmen ist es wohl problematisch gerade die kleinen Zecken überhaupt zu erwischen.

Bitte handle mit gesundem Menschenverstand immer im Sinne Deines Tieres: Ein kranker Hund gehört immer zum Tierarzt! Du findest hier lediglich Erfahrungsberichte und allgemeine Informationen über Beschwerden und Symptome. Du findest hier weder Ersatz für eine individuelle tierärtzliche Beratung noch Therapieempfehlungen. Die hier präsentierten Produkte oder Aussagen sind nicht geeignet klinische Krankheitsbilder vorzubeugen, zu diagnostizieren oder zu behandeln