Das beste Step-In-Geschirr f├╝r kleine Hunde

[Werbung]: Wenn Du ├╝ber einen unserer Affiliate-Links kaufst, bekommen wir eine Provision.

Das beste Step-In-Geschirr zu finden ist gar nicht so schwierig, denn „Step-In“ bezeichnet nur den Verschlussmechanismus. Hierbei wird dem Hund nichts ├╝ber den Kopf gezogen, stattdessen zieht man diese Geschirre von unten nach oben an.

Step-In-Geschirre sind vor allem f├╝r kleine Hunde eine Erleichterung, die es nicht so gern m├Âgen von oben herab ein Hundegeschirr ├╝ber den Kopf gest├╝lpt zu bekommen. Allerdings sollte man nur aus diesem Grund keine Abz├╝ge beim Tragekomfort des Geschirrs in Kauf nehmen!

Schau auch mal bei den Softgeschirren f├╝r kleine Hunde rein, ob Du dort etwas Passendes f├╝r Deinen kleinen Hund findest!

Beachte bitte, dass Step-In-Geschirre nicht ausbruchssicher sind! Wenn Dein kleiner Hund gern mal versucht sich bei Angst aus dem Geschirr zu winden oder einfach nicht gut genug h├Ârt f├╝r Freilauf, dann sieh Dich bitte auch bei den F├╝hrgeschirren und Sicherheitsgeschirren um.

CURLI VEST AIR MESH

Produktbeschreibung

Das weiche curli-Geschirr gilt nicht umsonst bei vielen Haltern kleiner Hunde als das beste Step-In-Geschirr! Hier ist der Hund rundum gepolstert, dabei ist das Geschirr leicht und angenehm zu tragen.

  • Reflektoren
  • Atmunsaktiv
  • Welpentauglich
  • K├╝hleffekt bei Wasserkontakt
  • Bein├Âffnung nah an den Achseln
  • K├Ânnte strapazierf├Ąhiger sein
  • Haare bleiben im Netzfutter h├Ąngen
  • Weitet sich bei N├Ąsse ein bi├čchen

Hier bekommst Du ein g├╝nstiges und gut verarbeitetes Geschirr, dass eine Nummer gr├Â├čer auch ├╝ber einen Hundepulli passt. Hinsichtlich Verarbeitung und Material ist es nat├╝rlich nicht f├╝r st├Ąndige Ausfl├╝ge durchs Brombeerdickicht konzipiert, aber f├╝r den normalen Alltag und Spazierg├Ąnge in der Natur absolut tauglich.

Die flachen V-Anleinringe lassen sich nur in den engeren Einstellungen flach aneinander legen, bei weiterer Einstellung des Klettverschlusses wird das Anleinen manchmal zum Geduldsspiel.Einige Halter l├Âsen das, indem sie die Anleinringe mit einem kleinen runden Karabiner verbinden und den Hund beim Spaziergang daran ab- und anleinen.

Von diesen Geschirren gibt es immer wieder neue Editionen mit neuen Farben und neuen Funktionalit├Ąten.

Bei der Magnetic Vest Air-Mesh haften die Ringe zum Beispiel aneinander und klappern nicht mehr herum! Und die curli Weste aus Softshell ist etwas wind- und wetterfester als das Original!

Wenn Du ein Step-In-Geschirr f├╝r Deinen Zwerghunde suchst, w├╝rde ich hier anfangen!

PUPPIA SOFT VEST

Produktbeschreibung

Die Soft Vest von Puppia ist seit Jahren eins der bew├Ąhrten Geschirre f├╝r die Halter kleiner Hunde!

  • Gut verarbeitet
  • Weich und angenehm zu tragen
  • Sehr leicht
  • Klickverschluss ungepolstert
  • Metallringe klappern
  • Trocknet langsam

Kleiner Tipp wegen dem oft beanstandeten Klappern der Metallringe: Einfach einen kleinen Filzunterleger oben auf die Plastikschnalle kleben, gut ist.

Sch├Ânes weiches Geschirr f├╝r die Allerkleinsten mit tiefem Halsausschnitt und hohem Tragekomfort.

GOOBY – COMFORT X STEP-IN-GESCHIRR

Produktbeschreibung

Das Comfort X von GOOBY ist im Brustbereich gepolstert und hinten an den gurtb├Ąndern hast Du M├Âglichkeiten die Gr├Â├če anzupassen. Ein deutlicher Vorteil gegen├╝ber reinen Textilgeschirren.

  • Einstellm├Âglichkeiten
  • F├╝r weite Vorbrust geeignet
  • Sehr weiter Halsausschnitt
  • F├Ąllt klein aus
  • Zu m├Ąchtig f├╝r Toyhunde
  • L├Ąsst sich beim Tr├Âdeln nach hinten zu leicht vom Hund ziehen

Dieses Geschirr gef├Ąllt mir besonders gut durch seinen Y-Ausschnitt am Hals und die gute Brustpolsterung in Verbindung mit den Einstellungsm├Âglichkeiten hinten an den Gurten.

F├╝r kleine Hunde mit etwas Substanz ein echt tolles Step-In-Geschirr, in dem Dein Hund frei atmen kann. Auch die weiteren Geschirrmodelle von GOOBY sind sehr zu empfehlen, hier findest Du viele Optionen:

GOOBY Trekkinggeschirr mit Memoryschaum
GOOBY Active X aus luftdurchl├Ąssigem Material
GOOBY Geschirr mit Brustpolster
GOOBY Geschirr mit Zugstopp-Funktion

HUNTER NEOPREN VARIO QUICK

Produktbeschreibung

Hier bekommt man die gewohnt gute Qualit├Ąt mit einer durchdachten Polsterung.

  • Reflektoren
  • Neopren-Polsterung
  • Gurte stufenlos verstellbar
  • Strapazierf├Ąhig
  • Vorn und hinten nicht leicht erkennbar
  • Nah an den Achseln

Wirklich gutes Produkt f├╝r diesen Typ von Hundegeschirr. Aber nicht unbedingt f├╝r alle ganz kleinen Minihunde geeignet, da es hier durch die Polsterung am Schultergurt hier f├╝r den ein oder anderen Geschmack zu dick auftr├Ągt. Im Zweifel mal ausprobieren!

Step-In-Geschirre aus Gurtband

Was ist ein Step-In-Geschirr f├╝r Hunde?

Step-In-Geschirre oder ÔÇ×EinstiegsgeschirreÔÇť erhalten ihren Namen, weil hier nichts ├╝ber den Kopf des Hundes gezogen wird, sondern stattdessen die Pfoten durch eine oder zwei getrennte  Bein├Âffnungen am Geschirr gef├Ądelt werden.

Dass der Hund tats├Ąchlich irgendwann lernt freiwillig in diese ├ľffnungen rein zu treten, bleibt jedoch oftmals ein frommer Wunsch. F├╝r Welpen, Zappelhunde oder ├Ąltere Hunde mit eingeschr├Ąnkter Lust zur Mitarbeit also eher nicht geeignet.

Leichter geht das anziehen, wenn hier statt reinem Gurtband auch eine gute Polsterung an der Brust des Hundes vorhanden ist.

Step-In-Geschirr mit Polsterung

Sind die Pfoten des Hundes am richtigen Ort, wird das Geschirr schlie├člich ├╝ber dem R├╝cken des Hundes manchmal erst noch per Klettverschluss fixiert, bevor man es per Klickschnalle befestigt und den Hund schlie├člich an zwei Ringen gleichzeitig anleinen kann.

Step-in-Geschirre sind durch ihre Schnittform ohne R├╝ckensteg ziemlich leicht und vor allem f├╝r die kleineren und k├╝rzeren Vierbeiner gedacht (zumindest die, die nicht zu zappelig zum anlegen so eines Geschirrs sind).

Denn bei gr├Â├čeren Hund liegt der hintere Gurt meist viel zu dicht an den Achseln und Step-In-Geschirre sehen meiner Meinung nach an gr├Â├čeren Hunden immer etwas nach ÔÇ×PresswurstÔÇť aus.

Typen von Step-In-Geschirren

Bei Step-In-Geschirren gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Modellen, die sich in vielen Punkten unterscheiden k├Ânnen. Allen Step-In-Geschirren gemeinsam ist die Verschlusskonstruktion mit den zwei ├ľsen ├╝ber dem Hund.

Es gibt Step-In-Geschirre mit einer gro├čen Bein├Âffnung oder mit zwei getrennten Bein├Âffnungen. Eine ├ľffnung erlaubt nat├╝rlich mehr Beinfreiheit, erinnert ab sehr an ein Norwegergeschirr mit seinen vielen Nachteilen hinsichtlich ergonomischer Passform.

Und auch wer dazu neigt seinen Kleinsthund am Geschirr in die L├╝fte zu ziehen (nana!) oder bewusst eine St├╝tze f├╝r einen ├Ąlteren Hund sucht, sollte lieber Geschirr mit einer durchgehenden Auflagefl├Ąche an Brust und Bauch suchen.

Es gibt Step-In-Geschirre aus Gurtband oder einer durchgehenden Textillage.

Rundum aus weichem Stoff bestehende Hundegeschirre z├Ąhlen offiziell zu den Soft- und Westengeschirren. Diese sind auch mit anderen Verschlusskonstruktionen verf├╝gbar, schau also auch da mal rein.

Es gibt Step-In-Geschirre aus vielen Materialien. Dabei werden nicht nur funktionale Textilien, sondern eben auch viele s├╝├č gemusterte Kleidungsstoffe mit Strass und Dekorationen verwendet.

Cord, Baumwolle oder Pl├╝sch sind allerdings insbesondere f├╝r bodennahe Hunde ├Ąu├čerst unpraktisch, weil er sich mit Wasser voll saugen und schlecht trocknen.

Step In Geschirr gepolstert

Wie n├╝tzlich sind Step-In-Geschirre?

Step-In-Geschirre sind oft sehr, sehr g├╝nstig und sehen niedlich aus. Das sollten allerdings beides nicht die obersten Kriterien beim Kauf eines Hundegeschirrs sein!

Vorteile von Step-In-Geschirren

  • Hier muss dem Hund nichts ├╝ber den Kopf des gezogen werden.
  • Der Schulterriemen kann nicht versehentlich unter Zug nach oben ├╝ber den Hals des Hundes rutschen. Generell ber├╝hren diese Geschirre den Hals des Hundes nicht.
  • Diese Geschirre werden oft auch in sehr kleinen Gr├Â├čen angeboten.
Step-In-Geschirr an Mops

Nachteile von Step-In-Geschirren

  • Wenn der Hund nicht mitarbeitet, muss man zum Anziehen hier sehr viel am Hund rum manipulieren bis das Geschirr fertig angelegt ist. Ein Bein drin, anderes Bein drinnen –schwupp– erstes Bein wieder drau├čen, halt doch mal stillÔÇŽ usw.
  • Diese Geschirre sitzen konstruktionsbedingt sehr eng hinter den Ellbogen und ├╝ber der Schulter des Hundes. Insgesamt erinnert mich die Probleme an die mit dem Norwegergeschirr, nur das man hier auch noch ein kompliziertes Anlegen dazu bekommtÔÇŽ
  • Die Passform ist bei vielen Hunden so ungl├╝cklich, dass Teile vom Hund abstehen oder Gurtb├Ąnder sich verdrehen.
  • Oft ist bei Step-In-Geschirren aus Gurtband nicht zu erkennen, wo an diesen Geschirren vorne und hinten sein soll.
  • Step-In-Geschirre aus Gurtband sind oft sehr nachgiebig unter Zug, aber labbern unangeleint furchtbar am Hund herum.
  • Bei Step-In-Geschirren aus Stoff wurde oft der Niedlichkeitsfaktor priorisiert und die Funktionalit├Ąt vernachl├Ąssigt. Die Folge sind ungeeignete Materialien und falsch angebrachte oder zu enge Bein├Âffnungen.
  • Aus Step-In-Geschirren k├Ânnen Hunde unter Stress sehr, sehr leicht ausbrechen.
  • Auch hier ist bei vielen Modellen der Brustgurt nicht fest vern├Ąht. Das erm├Âglicht das leichte Verrutschen und verdrehen der Gurtb├Ąnder.
Step In Geschirr verrutscht
  • Unangeleint flabbert bei manchen Step-In-Geschirren loses Gurtband hin und her oder verdreht sich.
  • Das Anleinen an zwei Ringen gleichzeitig ist f├╝r mich einer der gr├Â├četen Nervfaktoren. Ich hatte einmal so ein Geschirr an einem Pflegewelpen mitbekommen und bin nicht ├╝berzeugt.
  • Durch die Konstruktion mit den senkrecht ├╝ber den Schultern des Hundes nach oben stehendem Anleinpunkt und der Tatsache, dass diese Geschirre vor allem an kleinen Hunden getragen werden, gef├Ąllt mir nicht, da ich hier zumindest bei ungepolsterten Einstiegsgeschirren eine sehr ung├╝nstige Kraftverteilung unter Zug bef├╝rchte.
  • Abgeleint klimpern die beiden Leinen├Âsen hin und her.
  • Klettverschluss ist nicht f├╝r jeden Hund die richtige L├Âsung, einerseits k├Ânnen die Haare hier reinziepen, andererseits erfordert das ├ľffnen einen lauten Ratsch und Zug am Hund.
  • Step-In-Geschirre werden h├Ąufig zum Kontrollieren des zerrenden Kleinhundes verwendet, dabei sind sie gerade daf├╝r durch ihre enge Passform hinter den Achseln sehr unbequem f├╝r den Hund und animieren zur „Flucht nach vorn“.
Stepp-In-Geschirr Frenchie

Kriterien beim Kauf eines Step-In-Geschirrs

Die gr├Â├čten Sorgenpunkte bei der Auswahl des besten Step-In-Geschirrs f├╝r Deinen Hund sind die Passform, der Tragekomfort und die Materialien.

Die Verarbeitung des Step-In-Geschirrs

Die sehr g├╝nstigen Varianten dieser Geschirre sind oft sehr wackelig konstruiert. Die Gurte sind nur lose angebracht und das Geschirr rutscht beim laufen am Hund herum.

Bei den Step-Ins findet man ohnehin unglaublich viel an offensichtlicher Asia-Ware mit minderwertigen Materialien und schlechter Verarbeitung, br├╝chigen Verschl├╝ssen, bei├čendem Chemiegeruch, ├╝berstehenden N├Ąhten etc.

Da auch die bew├Ąhrten Modelle keine Unsummen kosten, sollte man hier zumindest nach einem wirklich gut verarbeiteten Geschirr schauen.

Passt ein Step-In-Geschirr zu Deinem Hund?

Step-In-Geschirre sitzen ausschlie├člich im Schulterbereich des Hundes mit dem Verschluss und dem Anleinpunkt genau ├╝ber den Schulterbl├Ąttern, was an sich schon ung├╝nstig ist.

Gerade bei sehr langen Hunden und Hunden mit langen Oberarmen und weiter Schrittl├Ąnge (also praktisch jedem sportlich gebauten Hund und jeder Arbeitsrasse) wird hier die Bewegungsfreiheit sehr eingeschr├Ąnkt. Die Lage des hinteren Gurts genau unter der Achsel des Hundes f├╝hrt h├Ąufig zu Scheuerstellen und Haarbruch.

Gleiches gilt f├╝r Hunde mit sehr tiefem Brustkorb. Es hat schon seine Gr├╝nde, warum man diese Geschirre fast ausschlie├člich an kleinen Hunden sieht!

Step In Geschirr an langem Dackel

Geeignet sind diese Geschirre eher f├╝r sehr kleine und kurze Hunde, deren K├Ârperbau ohnehin keine gro├čen Schritte erlaubt. Und auch hier sollte man auf ein Geschirr achten, bei dem alles am richtigen Ort sitzt und nichts kneift oder einengt.

Und auch f├╝r Hunde, die im Winter einen Hundepullover tragen, finde ich andere Geschirre passender zum dr├╝ber anziehen.

Sind Step-In-Geschirre richtig f├╝r Dich?

Viele Leute schw├Âren ja drauf, dass so ein Geschirr ihnen und dem Hund eine wirklich gro├če Erleichterung beim Anlegen gebracht hat.

F├╝r meinen Geschmack ist mir das Anziehen dieser Geschirre etwas zu fummelig. Beine rein, Klettverschluss, Klickverschluss und dann noch das Angeleine an zwei ├ľsen gleichzeitig. Ich besitze aber zugegebenerma├čen weder einen Toyhund noch einen, der das ├ťberstreifen ├╝ber den Kopf verweigert (Welpentraining sei dank).

Step In Geschirr Verschluss

Bei manchen Step-In-Geschirren werden als ├ľsen abgeflachte Metallteile aus Gussformen verwendet, die sich perfekt flach aneiander legen lassen, das finde ich angenehmer.

Diese Konstruktion mit zwei ├ľsen finde ich vor allem st├Ârend, wenn man den Hund vielleicht mal ableinen und am Geschirr Freilauf g├Ânnen m├Âchte. Denn dann baumeln und klappern diese senkrecht ├╝ber den Hund stehenden ├ľsen nervt.

Sind Step-In-Geschirre als Welpengeschirr geeignet?

Prinzipiell ja, wenn sie gut sitzen und den Hund nicht einschr├Ąnken.

Step-in-Geschirr f├╝r Welpen

Allerdings werden diese Geschirre f├╝r Welpen oft vor allem deshalb ausgew├Ąhlt, weil sie billig sind (und die Kleinen ja so schnell aus allem rauswachsen) und man das Anziehen bequem gestalten m├Âchte und Angst hat der Hund k├Ânnte das ├ťberstreifen anderer Geschirrtypen meiden.

Durch den engen Sitz in den Achseln und den Brustring, der oft ung├╝nstig die Schulterpartie einengt w├╝rde ich in jedem Fall das Geschirr daheim ausziehen und nicht dauerhaft am Welpen belassen.

Klettverschluss am Hundegeschirr

Viele Step-In-Geschirre aus Textil werden ├╝ber dem Hund zun├Ąchst per Klettverschluss fixiert. Das finde ich ungl├╝cklich, da man nat├╝rlich beim ├ľffnen so eines Klettverschlusses ordentlich am Hund rumrupfen muss.

Und dass Klettverschl├╝sse schnell dreckig werden und sich hier lange Haare verfangen, ist offensichtlich.

Was mich auch st├Ârt ist die beim Zukletten entstehende doppelte Textillage direkt ├╝ber den Schultern des Hundes. Ich stelle mir das schwer und unbequem vor.

Wie zieht man ein Step-In-Geschirr an?

Um ein Step-In-Geschirr korrekt anzulegen, legst Du es am besten erstmal platt auf den Boden vor Deinen Hund. Der Anleinring zeigt dabei zum Hund.

Du bringst Deinem Hund nun bei ├╝ber das flach vor ihm liegende Geschirr zu laufen und dabei in die Bein├Âffnungen zu treten (ÔÇ×step inÔÇť) bzw. sich hier mit einem Leckerchen hinf├╝hren zu lassen.

Dann musst Du das Geschir ÔÇ×nurÔÇť noch im richtigen Moment rechts und links greifen und hochziehen  und schlie├čen (so als ob Du eine Hose anziehst).

In der Praxis sieht das mangels Trainingserfahrung bei Hund und Halter oft so aus: Du hebst eine Hundepfote an (auch das trainiert man nat├╝rlich vorher und zwingt den Hund nicht!), platzierst sie durch die entsprechende Bein├Âffnung und h├Ąltst das Geschirr hier in Position.

Jetzt folgt die andere Pfote. Damit das Geschirr nicht wieder vom Hund abf├Ąllt, fixierst Du es nun am R├╝cken je nach Geschirr per Klett- und/oder Klickverschluss.

Jetzt musst Du nur noch die beiden ├ľsen zum anleinen aneinander halten und den Karabiner durch beide ├ľsen fummeln…. und Voil├á!

Zugegeben, einfach und unkompliziert ist das nicht f├╝r jeden Hundehalter. Ich z.B. tue mich mit diesen Geschirren echt schwer.

Was ich auch schon gesehen habe: Manche Leute verschlie├čen erst den Klickverschluss am R├╝cken, st├╝lpen das Konstrukt ├╝ber den Hundekopf und ziehen nachtr├Ąglich die Beine durch die Schlaufen. Nunja, Not macht erfinderischÔÇŽ

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teile diesen Beitrag!

Zusammenfassung

Das beste Step-In-Geschirr f├╝r kleine Hunde ist im Brustbereich gepolstert, schr├Ąnkt die Bewegungsfreiheit nicht ein, scheuert nirgends und ist gut verarbeitet.

Die K├Ârperform Deines Hundes muss zu so einem Einstiegsgeschirr passen und das tzrifft vor allem f├╝r die kleineren Hunderassen mit kurzem K├Ârperbau  und steiler Front zu.

Die genaue Verschlusskonstruktion (Klick, Klett, Anlein├Âsen) muss f├╝r Dich und Deinen kleinen Vierbeiner praktikabel und bequem sein.

F├╝r gro├če Hunde empfehle ich Dir Dich mal bei den Alltags-F├╝hrgeschirren und den Geschirren mit Front├Âse umzusehen.

Quellen und weiterf├╝hrende Links

[1] Hundegeschirr ABC – Step In Geschirr:
https://www.hundegeschirr-abc.de/step-in-geschirr/

Affiliate Links und Bilder von der Amazon Product Advertising API (Letzte Aktualisierung am 28.04.2021 um 21:34 Uhr, Preise k├Ânnen sich seitdem ge├Ąndert haben)